Institut der Feuerwehr - Nordrhein-Westfalen

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Inhalt ]
Druckkopf

Institut der Feuerwehr NRW
Wolbecker Str. 237
D - 48155 Münster
Fon: +49 (0)251 3112-0
Fax: +49 (0)251 3112-104
E-Mail: poststelle@idf.nrw.de

Inhalt:

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ]
Verkehrschaos

aktuelle Verkehrslage am IdF NRW


15.03.2021

Umgehungsstraße B 51 - Auf-/Abfahrt auf die Wolbecker Str. gesperrt

 

Seit diesem Wochenende ist die Auf- und Abfahrt von der Umgehungsstraße B 51 auf die Wolbecker Straße aus Richtung Warendorf/Telgte bis in den Herbst hinein komplett gesperrt. Eine Anreise zum IdF NRW aus der Richtung Warendorf / Telgte ist daher nur über den Hohenzollernring möglich.

Hierzu müssen Sie im Kreuzungsbereich B51 / Dyckburgstraße / Warendorfer Str. die rechte (Abbiege-)Spur auf die Warendorfer Str. nehmen und dieser dann bis zum Hohenzollernring folgen. Vom Hohenzollernring können Sie dann in Richtung stadtauswärts/MS-Wolbeck auf die Wolbecker Str. abbiegen.

Diese Wegbeschreibung gilt auch für die Fahrten zwischen dem Stammgelände des IdF NRW an der Wolbecker Str. und der Außenstelle des IdF NRW an der Kötterstraße in MS-Handorf/Telgte.

 

Pressemeldung von Straßen.NRW


Januar 2016

Ausbau der Süd-Ost-Umgehung in Münster

Anfang 2016 hat direkt vor den Toren des IdF NRW der Ausbau der Süd-Ost-Umgehung in Münster begonnen. Dabei werden die Knotenpunkten der B51 an der Wolbecker Str. als auch an der Warendorfer Str. ausgebaut. Dies führt in den nächsten Monaten insbesondere in Kombination mit weiteren Baumaßnahmen zu diversen Verkehrsbehinderungen.

mehr


Dezember 2014

Ausbau des Dortmund-Ems-Kanal - Stadtstrecke Münster

Broschüre der WSV Rheine

Projektseite der WSV Rheine

[ Nach oben ]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unser Datenschutzerklärung. Akzeptieren